Navigation


Aktivitäten

Datenschutz

Die schönsten VéloSolex/ Solexine Werbeplakate

Disclaimer

Gästebuch

Historie

Impressum

Kindermodell Solex F4

Kontaktformular

Kreationen

Kuriositäten

Links

Meine kleine bescheidene Werkstatt

Oldtimerspendenaktion der Lebenshilfe-Gießen e.V.

Prinzip des 2 Takters

Spritpumpen Funktion

Termine

Trickkiste

Vergaser Funktion

Video I Rahmenaufbau

Video II Motor Zerlegen

Video III Motoraufbau

Video IV Erste Probefahrt nach einer Komplett-Restaurierung

Video V Unbearbeitetes Filmmaterial

Video VI Komplette Motor Restaurierung

Modell 45 CC

Modell 330

Modell 660

Modell 1010

Modell 1400

Modell 1700

Modell 2200

Modell 3300

Modell 3800

Modell 5000

Modell Flash/ 6000

Modell Micron

Modell Pli-Solex

Modell Ténor GL und GS

 
   

Modell Solex Ténor GL und GS

Links im Bild das Modell Ténor GL und rechts das GS Modell

Anhand der abgebildeten Tabelle können Sie das Bj. Ihres VéloSolex bestimmen.


La Bicyclette qui roule toute seule
 
Monat-Jahr Modell Motornummer
März 1973 Ténor/ 8000er, L, S und R, Motor Franco Morini Gyromat 8 000 001
Januar 1974 Ténor/ 8000er, L, S und R, Motor Franco Morini Gyromat 8 009 080
März 1974 Ténor S4, 4 Gang, Motor Franco Morini Gyromat 8 500 001
März 1974 Ténor GL und GS, Motor Anker Laura 9 000 001
Januar 1975 Ténor GL und GS, Motor Anker Laura 9 004 681
 
 
Das Modell Solex Ténor/ 8000 wurde mit einem italienischen Franco Morini Gyromat Motor ausgestattet und von 1973 bis 1977 vermarktet, es wurden rund 10.000 GL und GS Modelle produziert, die wiederum mit einem Niederländischen Anker Laura Motor ausgestattet waren.

Merkmale des "Ténor GL"

Motor: 2-Takt-Einzylinder mit einer Neigung von 25 °
Hubraum: 49 cm3
Kompressionsverhältnis: 8 Bar
Höchstgeschwindigkeit: 6350 U/ min
Kühlung: Luftgekühlt
Kraftstoff: 1:50
Zündung & Beleuchtung: durch magnetisches Schwungrad
Motor abstellen: durch Zündstoppschalter am Lenker
Kupplung: Beim Starten: manuell gesteuerte Scheibe, im Betrieb: automatisch per Trockenscheibe
Gewicht: 46 kg
Federung: Teleskop vorne und hinten
Hinterradantrieb: Einzelkette
Reifen: 2 1/4 x 17 Zoll
Bremsen: vordere und hintere Trommel
Hupe: elektrisch
Kilometerzähler: Kilometerzähler mit Gesamterfassung
Schloss: Meimann am Lenkrohr
Farben: Orange, Metallic-Blau

Merkmale des "Tenor GS"

Gleiche "Motor" Eigenschaften wie der "Ténor GL"
Gewicht: 49 kg
Federung: vorne: Teleskop
hinten: Teleskop mit externen Schraubenfedern
Hinterradantrieb: Einzelkette
Reifen: 2 1/2 x 17 Zoll
Bremsen: vordere und hintere Trommel
Hupe: elektrisch
Kilometerzähler: Kilometerzähler mit Gesamterfassung
Schloss: Meimann am Lenkrohr
Blinker: elektrisch
Farben: gelb

Eigenschaften

Anker Laura 49 cm3 Motor
Bohrung x Hub: 40 x 38 mm
Doppeltransferzylinder um 25 ° geneigt
Kompressionsverhältnis: 8 Bar
Encarwi K 12 Vergaser
Zündvorschub: 23 ° vor OT
Leistung: 2,12 PS bei 5.500 U/ min
Höchstleistung: 6350 U/ min
Kupplung: Fliehkraft
Primärantrieb durch Zahnriemen
Sekundärantrieb durch Kettenantrieb
Tank: 4,6 l

Balkenrahmen mit quadratischem Querschnitt (100 x 100)
Trommelbremse vorne, 83 mm
Trommelbremse hinten, 80 mm
Reifengrösse: 2 1/4 x 17 (außer GS: 2 1/2)x 17
36-Speichen-Räder
Höchstgeschwindigkeit: 45 km/ h
Breite: 0,655 mm
Länge: 1.657 m
Radstand: 1,1 m
Zulässiges Gesamtgewicht: 180 kg

Rahmenaufbau Modell Ténor.

Bitte rechte Maustaste drücken "Grafik anzeigen", um die Grafik zu vergrößern.


Motoraufbau Modell Ténor Teil I.

Bitte rechte Maustaste drücken "Grafik anzeigen", um die Grafik zu vergrößern.



Motoraufbau Modell Ténor Teil II.

Bitte rechte Maustaste drücken "Grafik anzeigen", um die Grafik zu vergrößern.



 
   

© 2013-2021 SOS-VeloSolex.com - Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke. Datenschutzhinweis. Impressum.